ZM isst1x

Bis zum 7. Juni 2017 konnten Sie uns ihr Lieblingsrezept inklusive Foto und Anekdote zukommen lassen. Seitdem werden Ihre Rezepte gesichtet, sortiert und offene Fragen zu den Einsendungen geklärt. Parallel dazu arbeitete die Agentur Engelhardt und Wetzel am Layout des Zella-Mehliser Kochbuchs, sodass wir nun dabei sind, Ihre Inhalte einzupflegen. 

Am Freitag, den 16. Juni 2017, gewann außerdem Frau Christine Hofmann den Zella-Mehlis Überraschungskorb für den Opa-Edmund-Rührkuchen.

Wenn Sie wissen wollen, was Ihr Nachbar wirklich am liebsten isst, dann erwerben Sie in der Tourist-Information eines der Zella-Mehliser Kochbücher. Der Verkaufsbeginn wird rechtzeitig u.a. an dieser Stelle bekannt gegeben.

 

 

Zum Seitenanfang